Top-Posts

  • Was passiert, wenn ich meditiere....

    31 Juli 2015 ( #Tao )

    Während ich gerannt bin, habe ich ein paar Dinge gesehen und ich glaube, ich habe gelebt. Da ich in der Vergangenheit automatisch gelebt habe, beginne ich in der Zukunft zu leben, um die Lücke zu füllen, aber ich projiziere nur. Alles was ich in der Vergangenheit...

  • Der neugierige Mensch, der zufällige Mensch, tut irgendwelche Sachen, und er damit anfängt, ist er Feuer und Flamme. Das kann er aber nicht durchhalten, bald hört er wieder damit auf.

    02 Oktober 2015 ( #Tao )

    Für den Taoismus bedeutet Liebe höchste Erkenntnis. Genau deswegen drückt sich der Taoismus eher in Poesie als in wissenschaftlichen Begriffen aus. Wissenschaftliche Begriffe kommen nicht in Frage, denn sie gehören zum Reich des Wissens. Es kommt...

  • Das Tao der Justiz: Heilung statt Abschreckung

    19 November 2015 ( #Tao )

    Alle Religionen und Gesellschaften, die die Sexualität verdammen oder unterdrücken, sind für alle Perversionen verantwortlich. Vergewaltigung ist eine dieser Perversionen. Ein Vergewaltiger braucht psychiatrische Hilfe, keine Bestrafung in einem Gefängnis,...

  • Religion ist mumifizierte Religiosität

    23 Januar 2016 ( #Tao )

    Religiosität ist wie Liebe -- unsichtbar und doch spürbar. Ich kann sie nicht erklären, aber ich kann sie erfahren. Religiosität muss von den Religionen befreit werden, den toten Strukturen, die sie umgeben. Jeder Priester und jede Priesterin (ja, die...

  • Der Himmel und die Hölle ist das Zuckerbrot und die Peitsche jeder Religion.

    06 Februar 2016 ( #Tao )

    Wenn ich mir quer durch alle Religionen die Vorstellungen von der Hölle in ihren jeweiligen Schriften vor Augen führe, die von großen Heiligen aufgeschrieben wurden, dann frage ich mich schon, ob diese Leute Heilige waren oder Sadisten, denn man braucht...

  • Evolution ist Involution des Bewusstseins

    12 Februar 2016 ( #Tao )

    Wenn ich mich für höhere Schwingungen öffne, dann begebe ich mich in eine zeitlose und raumlose Welt, ohne Zeit und ohne Raum. Wenn ich offen dafür bin, enthüllt sich mir eine total andere Welt. Ich bin nicht nur in Kontakt mit höheren Energien, sondern...

  • Ich bin, was auch immer ich bin.

    13 Februar 2016 ( #Tao )

    Wer bin ich? Ich würde gerne darauf eine definitive Antwort geben, aber genau das ist mir nicht möglich, was nun mal in der Natur der Sache liegt. Moses ging in die Wüste und Gott erschien ihm als Feuer in einem Dornenbusch. Und der Busch blieb grün und...

  • Freiheit kann ich mir nur nehmen, geschenkt ist sie nichts wert.

    03 Februar 2016

    Die friedliche Revolution Indiens unter der Führung von Mahatma Gandhi ist ein Mythos. In Wahrheit hatte Indien keinen Erfolg mit seinen Versuchen, die Freiheit zu erringen. Der letzte Versuch einer Revolution, falls man das überhaupt so nennen darf,...

  • Der Taoismus des Dionysius von Areopagita

    13 November 2015 ( #Tao )

    Ich bin weder dem Positiven noch dem Negativen verhaftet, weder Theist noch Atheist. Erstaunlicherweise war Dionysius von Areopagita, einer der frühen Kirchenväter der katholischen Kirche das auch. Er war ein ganz besonderer Mensch. In seiner Mystischen...

  • Was ich im Außen suchte, hat in mir schon immer geleuchtet.

    05 Februar 2016 ( #Tao )

    Licht ist meine Natur und Licht ist die Natur der ganzen Existenz. Die Existenz besteht aus Licht, sie ist aus Licht gemacht. Darum steht in allen alten Schriften, dass Gott Licht ist. Und die moderne Wissenschaft stimmt nun damit auch überein, dass das...

  • Sieg durch Nichtaggression

    31 Januar 2009

    Sun Tzu lebte in Nordchina, um dieselbe Zeit wie Konfuzius, und war ein glänzender Militärstratege. In China einfach als „das Sun Tzu“ bekannt, bietet „Die Kunst des Krieges“ Gedanken und Ratschläge, wie man in schwierigen Zeiten überleben und Erfolg...

  • change this whole situation

    22 April 2009

    A meditator has to live his life in such a way that everything goes on growing, expanding, without any limit. Your love, your joy, your silence, your life -- everything should be allowed to grow. And it can happen only if you allow the same to others....

  • Does the Ying-yang suggest that good has some evil in it and vice versa?

    02 Mai 2009

    There is no god, there's no devil. It's just you as you are and there is nothing else. Don't look for it because you will not find it. The idea of good and evil is what creates an internal division which is likely to "blind" people and keep them from...

  • What are you seeking?

    22 Mai 2009

    To look is one thing, to study is diametrically opposite. If one says to you 'Go and see the rose flowers in the garden', and rather than going to the garden you go to the library and you study about the rose flowers -- that is study. About and about,...

  • There is nothing that does not enter its space.

    06 Juni 2009

    Self cultivation is to become pure and be like a baby. By letting go, it all gets done; the world is won by those who let it go! But when you try and try, the world is then beyond the winning. Everything goes according to fate. Don't try to go against...

  • I am not responsible; I cannot do anything.

    04 Dezember 2013

    When Buddha died he was eighty-two years old. He called his disciples together -- just as he used to when he talked to them every morning. They all gathered. Nobody was thinking at all about his death. And then Buddha said, "This is my last sermon to...

  • Ich denke nicht, dass das gross genug ist.

    30 Januar 2014

    昔者莊周夢為胡蝶,栩栩然胡蝶也,自喻適志與!不知周也。俄然覺,則蘧蘧然周也。不知周之夢為胡蝶與,胡蝶之夢為周與?周與胡蝶,則必有分矣。此之謂物化。 „Einst träumte Dschuang Dschou, dass er ein Schmetterling sei, ein flatternder Schmetterling, der sich wohl und glücklich fühlte und nichts wußte von Dschuang Dschou. Plötzlich...

  • Please, leave the two of us alone!

    26 März 2014

    There is some attachment to an enemy as well as to a friend. If my enemy dies, then too something breaks within, a place falls empty within. Many times the death of an enemy creates a bigger emptiness in me than the death of a friend because there was...

  • Je mehr ich funktioniere, desto weniger bin ich ich selbst

    18 Januar 2016

    Die Gesellschaft konstruiert meine Konditionierung. Die Gesellschaft macht mich zu einem Christen. Die Gesellschaft erlaubt mir nicht, ich selbst zu sein. Sie gibt mir eine Struktur, denn die Gesellschaft ist eine Organisation. Die Gesellschaft möchte,...

  • Liebe führt mich in die Todlosigkeit. Liebe bringt mich in eine andere Dimension: Wo alles sicher ist, wo ich geschützt bin.

    25 Oktober 2015

    Alle Gemeinden sind eigentlich Gemeinheiten — diese Kirchen, diese Tempel, diese Moscheen. Sie sind nichts weiter als schöne Methoden, um Leute einzufangen. Ich muss frei sein, damit ich ich selbst sein kann. Taoismus ist eine Einweihung in die Freiheit,...

  • It is impossible to ignore such a man, he must have been great news -- a man who walks on water.

    06 April 2014

    I have to be an emperor -- for the first time in the whole history of the world. All the followers of all the religions have been beggars. Enough of that beggary!